image

Ananta Sylvain GIRARD

Widmet sich seit 1996 der ayurvedischen Yoga-Massage

Ananta Sylvain Girard praktiziert und fördert die Ayurvedische Yoga-Massage (AYM) seit über 25 Jahren als gefragter Massagetherapeut, Practitioner-Trainer und Spa-Berater.

Ananta ist Gründerin, Direktorin und Hauptausbilderin des ARYM Institute (the Indian Institute of Ayurvedic Yoga Massage), einer der ältesten und etabliertesten Institutionen, die weltweit AYM-Ausbildung und -Zertifizierung anbieten. Als leitender Ausbilder der Einrichtung widmet sich Ananta seit 1996 der Lehre der AYM-Methode.

Ananta hat einen Großteil der letzten 30 Jahre in Asien verbracht – speziell in Indien, wo er Massagetherapie, Yoga und Meditation bei mehreren Meisterlehrern studiert hat. 1996 hatte er ein entscheidendes Treffen mit Meister Kusum Modak, dem Entwickler der ursprünglichen AYM Methode. In den folgenden fünf Jahren lernte Ananta die Methode nicht nur im Einzelunterricht, sondern übernahm auch die Rolle des leitenden Assistenten von Meister Kusum Modak und arbeitete mit ihm zusammen, um Dutzende von Therapeutenschulungen in Pune und Goa zu organisieren.

Seit 2001 konzentriert sich Ananta auf die weltweite Verbreitung der AYM-Methode und reist viel, um Ausbildungskurse an internationalen Standorten durchzuführen. Bis heute haben über 1.500 Therapeuten ihre berufliche Qualifikation in den Ausbildungskursen des ARYM-Instituts in Städten in Brasilien, Belgien, China, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Indonesien, Italien, Japan, Malaysia, Norwegen, Südkorea, Spanien, Taiwan, Thailand, Großbritannien und den USA erworben.

  • Ananta Sylvain Girard and Master Kusum Modak, the creator of the method Ayurvedic Yoga Massage

Neben dem 1996 gegründeten ARYM-Institut ist Ananta auch Gründer und Ehrenmitglied der internationalen Schule für ayurvedische Yoga-Massage ARYM (Ecole internationale d’Ayurvedic Yoga Massage ARYM). Die 2015 gegründete französische Non-Profit-Organisation unterstützt zertifizierte Praktizierende und wurde ins Leben gerufen, um die ayurvedische Yoga-Massage-Methode Kusum Modak weltweit zu fördern.

Zwischen 2000 und 2010 absolvierte Ananta das umfassende Anatomie-Programm von Blandine Calais-Germain, der Bestseller-Autorin hinter der Methode “Anatomy for Movement”. Während dieser Zeit unterrichtete er auch AYM in Calais-Germains Ausbildungszentren in Limoux und Paris. In den Jahren 2007-2018 besuchte Ananta Biodynamics of Osteopathy (Phase I und II) bei Dr. James Jealous D.O. in den USA.

Anantas Unterricht ist in der Tradition der AYM-Methode verankert und warmherzig, reichhaltig und präzise. Sie stützt sich auf langjährige Erfahrung in Massage, Anatomie und Physiologie, Yoga und Meditation. Er legt Wert auf einen wohlwollenden Ansatz, der uns dazu einlädt, das heilende Potenzial bewusster und dynamischer Berührung zu entdecken und zu nutzen.
Ananta unterrichtet AYM seit 30 Jahren mit der Gnade und dem Segen ihres geliebten Massagemeisters Kusum Modak.

Mit all meiner Dankbarkeit gegenüber Meister Kusum Modak